Uni Logo
Diese WebSeite erfordert Java-Skript.
Bitte benutzen Sie einen aktuellen Internet Explorer
ohne Kompatibilitäts-Modus.

Netzzugang über Festanschluss

NEU: Der Netzzugang über Festanschluss ("Kabelgebundener Netzwerkanschluss") kann über dieses Portal
ab sofort für alle Gebäude online beantragt und verwaltet werden.
Damit entfallen die bisherigen Anträge mit Deckblatt ("Zuteilung einer IP-Adresse und Freischaltung der zugehörigen Netzdose")

Freischaltung Netzdose

Die Netzdose, an die Sie ein Gerät anschliessen möchten, muss für den jeweiligen Gerätetyp
(PC, Drucker, usw.) freigeschaltet sein.

Für die meisten Universitäts-Gebäude können Sie unter Netzdosen Belegung überprüfen, ob die Netzdose bereits freigeschaltet ist. Falls die Netzdose nicht (oder für den falschen Gerätetyp) freigeschaltet ist, können Sie in diesem Portal die Freischaltung unter Angabe des Gerätetyps, des Standorts und der Dosennummer beantragen.

Vergabe IP-Adresse

Das konkrete Verfahren ist abhängig vom Gebäude, in dem das Gerät betrieben wird. Sie werden im Portal nach Auswahl des Gebäudes durch die benötigten Schritte geleitet.

Verfahren für Gebäude mit DHCP

Verfahren für Gebäude ohne DHCP

Arbeitsplatz-Rechner

dynamische IP-Adresse feste IP-Adresse
z.B. PC, Notebook, ...

Geräte mit fester IP

feste IP-Adresse feste IP-Adresse
z.B. Server, Drucker, ...

dynamische IP-Adresse

Ad-hoc-Netzzugang: Sie registrieren die MAC-Adresse des Geräts in diesem Portal
  • Das Gerät erhält eine dynamische IP-Adresse (DHCP).
  • Die Nutzung ist unmittelbar nach der Registrierung möglich.
  • IP-Adressen werden gerätebezogen und personengebunden vergeben.
  • Die Antragstellerin bzw. der Antragsteller übernimmt die Verantwortung für die regelkonforme Nutzung der dem Gerät zugeteilten IP-Adresse.
Anleitung DHCP-Konfiguration

feste IP-Adresse

Vergabe nach Antrag: Sie beantragen eine feste IP-Adresse in diesem Portal
  • Benötigte Angaben: Standort und Gerätetyp
  • Der Hostmaster teilt Ihnen die zugewiesenen Netzwerkparameter mit
  • IP-Adressen werden anschlussbezogen und personengebunden vergeben.
  • Die Antragstellerin bzw. der Antragsteller übernimmt die Verantwortung für die regelkonforme Nutzung dieser IP-Adresse.

Abmeldung IP-Adresse oder Gerät

dynamische IP-Adresse

Sie melden das Gerät vom dynamischen Verfahren ab, indem Sie die Registrierung der MAC Adresse im Portal löschen. Nur so wird Ihre Verantwortlichkeit für die Netznutzung dieses Geräts aufgehoben.

feste IP-Adresse

Sie melden die IP-Adresse im Portal ab. Nur so wird Ihre Verantwortlichkeit für diese IP-Adresse aufgehoben. Es werden alle DNS Einträge (A, PTR, CNAME, ...) gelöscht, die zu dieser IP-Adresse gehören.

Standort-Änderungen

dynamische IP-Adresse

Sie können Ihr einmal freigeschaltetes Gerät in allen Gebäuden, die am dynamische Verfahren teilnehmen, an allen Netzdosen verwenden, die für den entsprechenden Gerätetyp freigeschaltet sind.

feste IP-Adresse

Sie werden im diesem Portal durch die notwendigen Änderungsschritte geleitet (Wechsel des Subnetzes bei Wechsel des Gebäudes).

Sonstiges DNS: Alias Verwaltung

feste IP-Adressen

Das Portal ermöglicht Ihnen die Verwaltung von Alias-Einträgen (DNS CNAMEs) für statische IP-Adressen.

 

Ihre Antragsdaten werden an das ZDV Ticketsystem übermittelt ...
Eingaben werden geprüft ...